Schalandersaal und Restaurant Altes Warteck

undefined

Das Restaurant Altes Warteck - die Geburtsstätte des Warteckbieres - wird voraussichtlich 2016 abgerissen, damit an dieser Stelle der Claraturm gebaut werden kann.

Ebenso vom Abriss betroffen wird der dahinterliegende Schalandersaal sein.

Der Schalandersaal diente früher als betriebsinternes Restaurant und Aufenthaltsraum der Bierbrauer und wurde 1933 auf dem Brauerei-Areal am Burgweg erbaut.

Erst als ein Grossteil dieses Areals im Jahre 1991 abgerissen wurde, wurde der Schalandersaal an die Clarastrasse verlegt und ergänzt.

Der Verein Warteckmuseum hat die historischen Einbauten und Einrichtungen vom Schalandersaal wie auch vom Restaurant Altes Warteck durch die Bauherrschaft geschenkt bekommen und wird diese nach Stilllegung im 2016 fachgerecht ausbauen und einlagern.